Fiona Winter und Fiona Kawazoe - das sind die beiden Pseudonyme, unter denen ich meine Romane veröffentliche.

 

Über mich:

 

Ich wurde 1987 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Schon als ich noch ziemlich klein war, habe ich mir ständig Geschichten ausgedacht und nachdem ich Schreiben gelernt hatte begann ich irgendwann, meine ausgedachten Geschichten aufzuschreiben.

 

Als Jugendliche schrieb ich vor allem sogenannten Fanfictions - also Geschichten über die Charaktere von Filmen, Büchern oder Serien - die ich auf einer entsprechenden Internetseite einstellte. Das war eine super Möglichkeit für mich, zum ersten Mal zu erfahren, was fremde Leute über meine Geschichten denken.

 

Mit siebzehn begann ich einen Schreib-Fernlehrgang, der zwei Jahre dauerte und bei dem ich regelmäßige "Hausaufgaben" bekam und Kurzgeschichten etc. schreiben musste, die dann von den Lektoren des Lehrgangs bewertet wurden.

Zur selben Zeit schrieb ich mehrere Fantasy-Kurzgeschichten und nahm an einigen Wettbewerben teil. Zwischen 2005 und 2007 wurden 3 meiner Fantasy-Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht (unter meinem Mädchennamen Astrid Hoff).

 

Ab 2012 veröffentlichte ich dann meine ersten Romane im Selfpublishing bei Amazon unter dem Pseudonym Fiona Winter. Der Fantasy-Roman "Götterbund" machte den Anfang, dann kam der Vampirroman "Vampirjägerin inkognito", der Frauenroman "Liebster Mitbewohner" und schließlich der Thriller "Endloses Spiel". All diese Romane erschienen im Selfpublishing, sie wurden nicht professionell, sondern lediglich von mir selbst sowie befreundeten Autoren lektoriert und die Cover erstellte ich ebenfalls selbst.

 

2012 zog ich außerdem nach Tokyo. Dort blieb ich bis 2014 und viele der Erfahrungen, die ich dort gesammelt habe, sind in meinen neuen Roman "Für immer und Sushi?" eingeflossen, der unter dem Pseudonym Fiona Kawazoe veröffentlicht wurde. Dieser ist außerdem das erste Buch von mir, welches über einen Verlag (Digital Publishers) herausgegeben wird.

 

Ebenfalls im Jahr 2016 werden "Ein Mitbewohner zum Verlieben" und "Vampirjägerin inkognito" bei Digital Publishers erscheinen, beide unter dem Pseudonym Fiona Winter. Hierbei handelt es sich um die komplett überarbeiteten (zum Großteil auch umgeschriebenen) Romane "Liebster Mitbewohner" und "Vampirjägerin inkognito", welche ich früher schon einmal im Selfpublishing veröffentlicht hatte.